FANDOM


Paul Saunders ist ein amtlich bestellter Ausgräber, der die Firma Träumsüß - Ausgrabungen und Säuberungen leitet, die ihren Sitz in der Nähe des Bahnhofs King's Cross hat. In Der Wispernde Schädel ist er unter anderem für die Räumung des Friedhofs Kensal Green nach der Regierungsmaßnahme zur Beseitigung Aktiver Überreste zuständig.

Aussehen Bearbeiten

Saunders ist ein großer, hagerer Mann mit hervorstehenden Knien und Ellenbogen. Er ist zum Zeitpunkt von Der Wispernde Schädel schon älter als Anfang vierzig, und hat graues Haar, das ihm in einem strähnigen grauen Pony in die Stirn fällt. Sein Gesicht ist so hager wie sein Körper und wettergegerbt, mit breiten, hohen Wangenknochen. Er hat einen stoppeligen Bart. Insgesamt ist sein Äußeres recht ungepflegt; als er die Agentur Lockwood & Co. anheuert, trägt er einen alten, kaputten Anzug und einen verbeulten Filzhut mit einer silbernen Hutnadel, welche er zu seinem Schutz ständig dabei hat.[1]

Charakter Bearbeiten

Im Gegensatz zu seinem Angestellten Albert Joplin ist Saunders sehr selbstsicher und direkt. Auf der anderen Seite ist er aber auch selbstgefällig.

Anmerkungen und Quellen Bearbeiten

  1. Lockwood & Co.: Der Wispernde Schädel Seite 70
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.